• soultrain_01
  • soultrain_02
  • soultrain_03
  • soultrain_05
  • soultrain_06
  • soultrain_09
  • soultrain_14
  • soultrain_18
  • soultrain_21
  • soultrain_23
  • soultrain_30
  • soultrain_31
  • soultrain_32
  • soultrain_33
  • soultrain_35
  • soultrain_36
  • soultrain_37
  • soultrain_38
  • soultrain_39
  • soultrain_40
  • soultrain_41
  • soultrain_42
  • soultrain_43
  • soultrain_44
  • soultrain_45
THE SHADES OF SOUL präsentiert a Tribute to SOUL TRAIN

"Fahrkarten gelöst? Die Nostalgie-Koffer gepackt? Tanzbeine gelockert und fit gemacht für diesen einzigartigen Trip?

Gut, denn das, was -A Tribute to Soul Train- präsentiert, sucht in unserer Zeit wahrhaft seinesgleichen!

Nahezu 30 Protagonisten, Sänger, Instrumentalisten, Tänzer und Tanz-Ensembles werden diese einzigartige US-Fernseh-Show auf die Bühne bringen und wieder aufleben lassen!

Showmaster Don Cornelius alias Donald Williams wird diese einzigartige Show moderieren und auch den ein oder anderen Song selbst darbieten.

Unsterblich ist und wird sie immer bleiben, die große Ära der Soul-Music. Endlich war es zum Ende der 1960er Jahre des letzten Jahrhunderts der schwarzen Bevölkerung Amerikas möglich einer breiten Fernsehmasse zu veranschaulichen, was das Lebensgefühl der Black-Music ausmachte! Ein neuer Groove wirbelte durch die Welt: Hüften schwangen und Afro-Köpfe wippten auf eine völlig neue Art und Weise, dass es dem biederen Durchschnittsamerikaner Angst und Bange wurde.

Und so geschah es, dass im Oktober 1971 ein Mann namens Don Cornelius 0eine Fernsehshow ins Leben rief, die nahezu wöchentlich und für insgesamt 34 Jahre über den amerikanischen Bildschirm flirrte. Was im -Land der unbegrenzten Möglichkeiten- in kürzester Zeit zum Kultstatus avancierte, ist in jenen Tagen bedauerlicherweise ins Europa der 70er Jahre nicht allzu euphorisch herüber geschwappt. Leider!

Soul Train! Der Name stand für Auftritte herausragender Künstler und die hochklassige Musik, die in dieser Sendung vorgetragen wurde, ist und bleibt ein unwiderruflicher Meilenstein der Musikgeschichte. Warum also nicht diese Perlen fürs Ohr wieder neu aufblitzen und funkeln lassen? Eine hochkarätige Band, beeindruckende Sänger/innen, die legendären -Soul-Train-Dancers- sowie multimediale Spezialeffekte werden sie in die groovenden Zug-Abteile des Soul Train ohne wenn und aber entführen.

Wie bereits auf Nachfrage beim Kreativ-Team der Show durchsickerte, wird der Schwerpunkt auf den Soul Spezialitäten der 70er Jahre basieren, eventuell abweichende Routenpläne in die 80er und 90er will man jedoch nicht ausschließen. Nur so viel sei gesagt: Wer sich nicht wieder das zum hunderttausendsten Mal mit den gleichen Gassenhauern der Soulmusic dargebotene Soul-Event antun möchte, der liegt mit -A Tribute to Soul Train- exakt richtig. Sie werden eintauchen in eine Zeit, in der die Hoffnung auf eine friedlichere Welt in der Tat ernst gemeint war und wie das gegenseitige Zeigen von Respekt im Gefühl der Musik irgendwie Mut machte.

Diese Show wird jede Hüfte und jedes Herz tanzen lassen. Afros feststecken! Fahrkarten gelöst?







DEMO / Hörprobe


LIVE DEMO Tribute to Soul Train


LIVE DEMO - SPECIAL GUEST "Gaynel Hodge"
with Tribute to Soul Train